Zahnärztin & Heilpraktikerin

Prophylaxe

Untersuchungen haben ergeben, dass bereits vierteljährliche Termine ausreichen, das Risiko von Karies und Parodontose deutlich zu reduzieren. Aber was ist zahnärztliche Prophylaxe?

Die Hauptaufgabe der zahnarztlichen Prophylaxe besteht darin, die Bildung von Belägen dauerhaft zu verhindern. Zahnbeläge werden durch Bakterien besiedelt, welche Parodontose und Karies verursachen. Die einzige Leistung, welche von den Krankenkassen übernommen wird, ist die Zahnsteinentfernung, welche für kurze Zeit die Beläge entfernt. Diese hat jedoch nichts mit professioneller Prophylaxe zu tun.

Um den Zahn dauerhaft von Belagen zu entfernen und vor Neubildung zu schützen, sollten folgende Maßnahmen regelmaßig durchgeführt werden:

  • Entfernen von weichen und harten Belagen am Zahn

  • Zahnpolitur mit Prophy-Jet

  • Härtung der Zahnsubstanz mit Fluoriden

  • Behandlung von Entzündungen und Zahnfleischtaschen

  • Beratung zur Putztechniken und Zahnpflegemitteln zur Optimierung der hauslichen Zahnpflege

  • Polituren an Zahn, Füllungen, Kronen und Inlays

  • Professionelle Reinigung von herausnehmbaren Zahnersatz

Außerdem können wir Sie unterstützen und beraten zur Ernährung, zur Hygiene und fertigen für Sie Speichel- und Bakterienanalysen.